DER WEINKENNER

Der Weinkenner von Bernulf Bruckner
(Illustrationen: Gerhard Stein)

Leitfaden zur Weinkennerschaft e.h. (ernst & heiter)
Wir tranken und schwätzten, und was fiel uns ein?
Ein weiteres, heiteres Büchlein vom Wein.
Der Text: Bernulf Bruckner
das Bild: Gerhard Stein

208 Seiten, Hardcover, 1. Auflage (1998)
Österr. Agrarverlag/Wien
ISBN 3-7040-1559-8
EUR 18,30

Wissenswertes rund um den Wein - Qualität, Gläser, Lagerung, Dekantieren, die passenden Speisen, Rebsorten, Geruchs- und Geschmacks-Charakteristika - findet sich hier ebenso wie Reim und Prosa zu den Themen Wein & Gesundheit, Wein & Wasser sowie Wein in der Kirche.
Unter Weinfreunden gelten sie längst als "Geheimtipp" - Bernulf Bruckners Weinseminare. Viele Hunderte erfolgreicher Lehrveranstaltungen sind diesem Buch vorausgegangen - und so, wie sie der Verfasser durchgeführt hat, wurde ein Teil davon jetzt auch zu Papier gebracht: seriös, umfassend, mit dem Wissen eines profunden Connaisseurs, gleichzeitig aber voller Charme und Witz, und mit der unverwechselbaren Original-Handschrift jemandes, der den Wein liebt und verehrt, dabei aber nie auf ein verschmitztes Augenzwinkern vergisst.
Gerhard Steins heitere Illustrationen schaffen in bewährter Weise den passenden Hintergrund für diese unschlagbare Philosophie.
(ÖSTERR. AGRARVERLAG)

Pressestimmen:

Man sollte die Widmung des Autors lesen, um zu wissen, dass "Der Weinkenner" ein sehr persönliches aber nicht minder nützliches Grundlagenwerk ist, mit dem man einiges über den Umgang mit Wein lernen kann ...
Insgesamt eine vielfältige Mischung aus Information und Unterhaltung ...
(ALLES ÜBER WEIN)

Bernulf Bruckners Opus quartum ist in zwei Teile gegliedert. Zuerst der seriöse Abschnitt: Erkennen von Qualität im Glas, Dekantieren, Wein & Speisen, Lagerung und Reifung. Auf die detaillierte Beschreibung der Geruchs- und Geschmackselemente anhand des Aromarads der UC Davis darf der Weinfreund besonders gespannt sein.
Danach folgt in bewährter Manier weniger Ernstes in Reim und Prosa: ein echter Bruckner, wie gehabt, wie wir ihn kennen und lieben.
(VINARIA)

Diesmal keine flüssige, sondern geistige Nahrung: "Der Weinkenner", das nunmehr vierte Buch von Bernulf Bruckner, ist in zwei Teile gegliedert. Der erste Abschnitt behandelt viel Wissenswertes rund um den Wein ... Im zweiten Teil wird's fröhlich bis heiter: locker verfasste Essays zu "Wein & Gesundheit", "Wein in der Kirche", oder "Humor im Kost-Alltag" ...
(KLEINE ZEITUNG)


[ Zur Homepage von Wein-Consulting | Senden Sie uns ein E-Mail ]
[ latest update: 2016-11-06 | © Dr. Bernulf Bruckner 2016 ]